Tauch ein in unsere Welt des Schaumweins...

Aktuelles, Blog, Termine & mehr
Von Anbau bis Zuckergehalt
Blog

In unseren Beiträgen geben wir Einblick in unsere Arbeit im Bio-Sektgut, über Wein und was uns sonst bewegt.

Aktuelles

Wenn es Neuigkeiten gibt, dann hier. Ob Veröffentlichungen, neue Produkte, Artikel oder Auszeichnungen - hier gibts den Überblick.

Dezember 2021

Einer unserer großen Wünsche für dieses Jahr war, zum Jahresende wieder unsere"Austernparty" zu feiern. Auch wenn dies immer so zivilisiert wie möglich ablief, sind wir uns derzeit nicht sicher, wie wir eine derart trubelige Veranstaltung für alle so verantwortungsbewusst und mit der nötigen Vorsicht begehen können, dass man ganz zwanglos und ungeniert eine schöne Zeit bei uns im Weingut verbringen kann.

Schweren Herzens werden wir aus den Samstagen
im Advent auch dieses Jahr kein Fest machen. 
    

März/April 2022

Im Frühjahr wechseln die ersten Stillweine aus 2021 in die Flasche und wir freuen uns Ihnen den jungen Jahrgang vorzustellen. Unsere Jahrgangspräsentation sollte man nicht verpassen.

Wer es nicht ins Weingut schafft findet ein passendes Probierpaket im Shop.

Den genauen Termin geben wir noch bekannt.

Im Brühl 15, 67150 Niederkirchen bei Deidesheim


Mai 2022

Sommerling-Opening

Zum Start der warmen Jahreszeit darf unser Sommerling nicht fehlen. Die spritzige, frische Cuvée präsentieren wir am ersten Maiwochende.

Ab dann gibt es den Sommerling auch hier im Shop!

Im Brühl 15, 67150 Niederkirchen bei Deidesheim

FAQ

Ein deutscher Crémant ist immer handgelesen. Beim Pressen darf aus 150kg Trauben max. 100kg Most gewonnen werden. Das Hefelager auf der Flasche muss mind. 9 Monate betragen. Der Restzuckergehalt darf nicht über 12g/l liegen.

Gerne nennen wir euch einen unserer Händler in eurer nähe. Oft findet ihr uns auch in Restaurants. Meldet euch bei uns: info@winterling-sekt.de und gebt uns Bescheid, woher ihr kommt, wir melden uns dann mit der Adresse des Nächsten Winterling-Dealers.

Auch wenn unser Portfolio an Wein recht umfangreich wirkt, liegt unser Schwerpunkt definitiv beim Schaumwein. Gut 80% unserer Flaschen knallen, wenn man sie öffnet.

Crémant darf nur aus bestimmten Rebsorten hergestellt werden. Sauvignon Blanc (wie im Sommerling vorhanden) oder Gewürztraminer sind da nicht vorgesehen. Trotzdem ist auch hier Handlese, Ganztraubenpressung und ein Mindesthefelager von 9 Monaten obligatorisch.

Sekt, mit seinem hohen CO2 - Gehalt oxidiert natürlich weniger schnell, als Wein. Trotzdem unterliegt er einem ständigen Reifeprozess, der sich sobald ein Korken auf der Flasche befindet auch anders darstellt, als während dem Hefelager mit Kronkorken.

Korkhersteller geben oft an, dass der Korken bei richtiger Lagerung der Flasche bis zu zwei Jahre lang den Druck in der Flasche gut "hält".

Insgesamt ist es auch ein wenig Geschmacksache, viele mögen gut abgelagerten Schaumwein sehr.

Wir empfehlen grundsätzlich die stehende Lagerung. Dabei bleibt der Korken am ehesten elastisch und vermeidet den Verlust der Kohlensäure deutlich besser und länger, als das im Liegen der Fall wäre.

Natürlich am Besten gleichbleibend kühl und dunkel.

Fragen zum Einkauf

Wir liefern Jahrgänge wie im Shop angegeben. Falls wir es einmal versehentlich verpassen, beim Erscheinen eines Nachfolgers den entsprechenden Jahrgang im www zu aktualisieren, bitten wir euch um Nachsicht und liefern den dann verfügbar aktuellsten Jahrgang.



Wir versenden mit DPD. Der Versanddienstleister ist derzeit am besten auf den Transport der relativ schweren Sekt/Wein-Pakete eingerichtet. Leider bedeutet das auch, dass keine Packstationen der Post angefahren werden.

Wir bemühen uns, die Flaschenpost so schnell wie möglich auf den Weg zu euch zu bringen. Bestellungen bis 10 Uhr werden oft noch am gleichen Tag versendet, ansonsten gehen sie am Folgetag auf die Reise. Länger wie 2 Werktage sollten sie dann nicht unterwegs sein.

Prinzipiell ist es egal, in welcher Staffelung bestellt wird. Für gewöhnlich rechnen wir in 6er Schritten. Weil gerade Sektflaschen sehr schwer sind, werden maximal Kartons mit bis zu 12 Flaschen versendet.

In der Regel erhaltet ihr Infos über Sendungsverlauf, Paketstatus und Zeitpunkt der Zustellung von DPD. In einer entsprechenden E-Mail findet ihr einen Trackingcode, mit dem ihr auch jederzeit in Erfahrung bringen könnt, wo eure Flaschen gerade sind. Falls das nicht so klappt wie es soll, meldet euch gerne direkt bei uns.