Sekt & Weingut Winterling

#sektforsatisfaction

1982 begannen Anne und Martin Winterling mit der Sektbereitung: Was im Weinbau-Studium in Geisenheim als spannendes Projekt anfing, nahm so seinen Lauf. Erst waren es Grundweine, zugekauft, um sie zu füllen und mittels der zweiten Gärung in der Flasche zu versekten. Weil schnell klar war, dass eine Qualitätssteigerung nur möglich ist, wenn man das Ausgangsprodukt in der Hand hat, kauften sie zunächst Trauben zu und fingen dann 1999 an, Trauben aus eigenen Weinbergen zu erzeugen.

Mittlerweile werden alle Weinberge ökologisch bewirtschaftet. Die Richtlinien der Sektbereitung sind die des Crémant-Verfahrens: 100% Handlese (in kleine Kisten), Ganztraubenpressung (zwei Drittel Ausbeute) und mindestens 9 Monate Hefelager zeichnen diese besondere Perlen aus.

Die Kinder Sebastian und Susanne sind im Sekt- und Weingut dabei, während Stefan auf Mallorca sich mit "Gin Eva" einen Namen gemacht hat.

Wir sind bio-zertifiziert.

DE-ÖKO-022
Deutsche Landwirtschaft

Front page feed abonnieren