2018 "Schwarzer Sand" Spätburgunder *S* - winterling.sekt

2018 "Schwarzer Sand" Spätburgunder *S*

Elegant, vielschichtig

  DE-ÖKO-022 Deutsche Landwirtschaft   Rotwein, Spätlese Trocken, Prädikatswein b.A. Pfalz

Spätburgunder

September 2018

Lagencuvée

13,0% vol. Alkohol

0,75 Liter

Enthält Sulfite
Normaler Preis€16,00
€21,33/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Danke, dass Sie sich für die Benachrichtigung angemeldet haben!
Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte erneut versuchen

E-Mail erhalten, sobald wieder verfügbar:

Benachrichtigung aktivieren
  • 2-5 Tage Lieferzeit in DE
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Zwischen Niederkirchen und Friedelsheim, etwas abseits der Hügel der Mittelhaardt findet sich eine schmale Schneise, auf der sich durch den Basaltabbau am Forster Pechsteinkopf mit dem Westwind eine dunkle Sandschicht ablagerte. Die Örtlichen Winzer nennen diesen Flecken daher "Im schwarzen Sand" und so kommt unser Spätburgunder, dessen Trauben teilweise von hier stammen zu seinem Namen.

Dem Wein selbst wird schwierig eine adäquate Beschreibung gerecht. Seinen großes Lagerpotential verdankt er auch seiner ordentlichen, schön eingebunden Säure.

Eleganter, feingliedriger Rotwein. Ausgebaut im Barrique. Genial vielschichtig.

*S*
Gesunde Trauben aus Bio-Anbau

Es ist für uns selbstverständlich unsere Weinberge biologisch zu bewirtschaften, nur so schaffen wir es die Vielfalt unserer Böden zu stärken und die Biodiversität in den Weinbergen zu fördern. Denn Lebendigkeit findet man bei uns im Weingarten, Keller und auch auf unseren Verkostungen

Spezielle Sondereditionen
*S* Weine

Weine, die nur in herausragenden Jahrgängen mit außergewöhnlicher Traubenqualität entstehen. Die kleinen Partien sind stets im Holzfass ausgebaut und kommen frühestens ein Jahr nach der Abfüllung in den Verkauf.

Anmeldung zum Newsletter

Erhalten Sie in unserem Newsletter exklusive Angebote, Fakten zu Crémant und Einblicke hinter die Kulissen eines familiengeführten Sektguts.

Was in jeder Flasche Winterling steckt:

1. Handarbeit

Die Herstellung liegt komplett in unseren Händen. Von der Auswahl der Rebsorten und Klone, über die biologische Bewirtschaftung der Weinberge, bis hin zum schonenden Ausbau der Weine – jeder Schritt ist wohl durchdacht und erfordert handwerkliche Maßarbeit.

2. Herkunft

Unsere 12 Hektar Weinberge liegen im Herzen der Mittelhaardt. Zum Teil in namhaften Lagen wie Deidesheimer Herrgottsacker oder Paradiesgarten und Ruppertsberger Reiterpfad. Der größte Teil liegt rund um unser Heimatdorf Niederkirchen.

3. Zeit

Zeit ist der wichtigste und interessanteste Faktor für uns und unsere Crémants. Und nachdem die Hefen bei der zweiten Gärung auf der Flasche ihre eigentliche Arbeit getan haben, ist ihr Einfluss auf dieses wunderbare Gefüge aus Wein und schäumendem mousseux immer noch enorm.