Crémants

Crémants

Die exklusivste Art, Perlen im Wein zu genießen!

Wir haben uns seit 1982 dem Crémantverfahren verschrieben. Was bedeutet das für unsere Schaumweine?
Der Begriff «Crémant» ist eine Bezeichnung für hochwertige Schaumweine, die nach der klassischen Flaschengärung hergestellt wurden. Die Geburtsstunde des Begriffs «Crémant» war in den 1980ern, da es fortan verboten war, Champagner oder ähnlich lautende Produkte zu verkaufen, die nicht in der Region Champagne hergestellt wurden.
Die Bezeichnung «Crémant»  ist mit der Angabe der Region, in der er hergestellt wurde, zu kombinieren. Wir produzieren also einen «Crémant Pfalz» und bilden damit die Spitze der deutschen Qualitätspyramide beim Schaumwein.
Dieser Qualitätsgedanke findet sich bei jedem Schritt unserer Arbeit wider:

  • zur Versektung prädestinierte Rebsorten: Riesling, Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Schwarzriesling
  • Handlese in kleine Kisten
  • schonende Ganztraubenpressung
  • maximal 100 l Most aus 150 kg Trauben
  • Lagerung von mindestens 9 Monaten auf der Hefe
  • sind Brut oder Extra Brut